PRP-HAARAUSFALLTHERAPIE  – Die ALTERNATIVE ZUR TRANSPLANTATION

Schillo informiert und berät zur innovativen Platelet Rich Plasma Methode

PRP-Haarausfalltherapie mit Wachstumsfaktoren – Schillo bietet Alternativen zur Haartransplantation

Die neue Haarausfalltherapie PRP (Platelet Rich Plasma) ist eine innovative Methode für die Bekämpfung von Haarausfall bei Männern und Frauen. Sie vereint die Regenerationseigenschaften der Wachstumsfaktoren (Growth Factors) von Blutplättchen und ist sowohl als Haarausfalltherapie als auch als Stärkungstherapie für die Haartransplantation wirksam.

Das PRP trägt zur Regeneration und Aktivierung der Haarfollikel bei. Es bewegt den Organismus zur Reaktion auf die  Unterfunktion der Follikel, indem es die vom Haarausfall betroffene Stelle mit aktivierten Zellen versorgt, die die Regeneration übernehmen.

Ist die PRP-Methode sicher?

Die PRP-Haarausfalltherapie erfolgt durch Blutabnahme und wird durch ein spezielles Protokoll auf den Organismus abgestimmt. Die Tatsache, dass die Methode autolog ist (d.h. dass das verwertete Material vom Organismus selber kommt), macht PRP 100% sicher für die Gesundheit – ganz ohne Nebenwirkungen.

Die Methode wird vom wissenschaftlichen Personal unter strengen Gesundheits- und Sicherheitsbedingungen durchgeführt. Es ist eine einfache und schmerzlose Prozedur. Es darf erwähnt werden, dass es sich bei PRP ohnehin um ein antibakterielles und entzündungshemmendes biologisches Material handelt, was die Methode besonders antiseptisch macht. Die jetzt auch als Haartherapie angewendete PRP-Methode wird seit vielen Jahren mit erfolgreichen Ergebnissen in der Verheilung von orthopädischen oder chronischen Verletzungen, Verbrennungen und chirurgischen Inzisionen eingesetzt.

Die PRP-Therapie wird bei Männern und Frauen bei Fällen von anfänglicher oder fortgeschrittener Lichtung der Haare angewendet:

  • Androgenetische Alopezie und der androgenetische Alopezie vom weiblichen Typ
  • Unterstützung bestmöglicher Ergebnisse bei Haartransplantationen
  • zur Bekämpfung der Alopecia Areata
  • zur allgemeinen Vorbeugung und Bekämpfung von Haarausfall

Die Ergebnisse der PRP-Haarausfalltherapie
 

Die Ergebnisse der Anwendung der PRP-Haarausfalltherapie reichen von zufriedenstellend bis beeindruckend – immer im Hinblick auf die Tatsache, dass sie hauptsächlich vom Organismus jeder Person und vom Grad und Typ des Haarausfalls abhängen. Die Ergebnisse spiegeln sich in der Qualität als auch die Quantität der Haare. Der Haarausfall wird gehemmt wird und die Therapie kann die erreichten Ergebnisse stabilisieren und aufrechterhalten.

Werden Sie aktiv!

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie heute noch einen Beratungstermin zur Lösung Ihres persönlichen Haarproblems …